Archiv zu Fledermäuse

12.04.2019 Frühlingssingen

Kurz vor den Osterferien trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und zahlreichen Gästen auf dem Schulhof um sich mit Gesang und Musik gemeinsam auf den Frühling einzustimmen. Leider ließ der Frühling am Tag selbst nichts von sich sehen oder merken, so dass es noch ziemlich kalt war. Aber das war kein Problem für die kleinen und größeren Sängerinnen und Sänger, die den Frühling mit gemeinsamen Liedern begrüßten. Die Flöten-AG spielte zwei Stücke vor und die Chor-AG brachte sich mit seinen zahlreichen Stimmen ein. Bei der Mäuse-Klasse machte der "Kuckuck einen Riesenkrach" bevor die Klassen 3c und 3d zu einem Osterrap tanzten, so dass allen schnell wieder warm wurde. Die Bienen-Klasse führte dann noch einen Tanz vor und man konnte sofort sehen, dass wir eine "bewegte Schule" sind.

Mit dem gemeinsamen Lied "Immer wieder kommt ein neuer Frühling" verabschiedete die Schulleiterin Frau Reimann die Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule in die Osterferien verbunden mit der Hoffnung, dass der Frühling dann richtig anfängt mit viel Sonne und Wärme.

Projekttag Sachunterricht 2019

Im grünen Haus arbeiteten einige Klassen am Projekttag Sachunterricht zum Thema „Bauen“. Die Kinder der Klassen F1, F2 und 3a konnten sich vorab in verschiedene Gruppen einwählen:

 

Bauen mit Fischertechnik

Mauern und Türme bauen

Kugelbahn bauen

 

Am Projekttag selbst arbeiteten die Kinder in jahrgangsübergreifenden Gruppen und erschufen tolle Bauwerke!

Die Barfußwanderung

Emil berichtet:

Als Erstes sind wir zum Barfußpfad gegangen. Dann, als wir am Barfußpfad angekommen sind, haben wir unsere Schuhe ausgezogen und sind durch die Barfußfelder gegangen. Und dann haben wir Sackhüpfen gespielt.

Anschließend haben wir mit den Füßen Tannenzapfen geworfen. Dann balancierten wir auf einem Wackelbalken. Wir haben dann mit den Füßen einen Knoten in ein Seil gemacht. Wir haben dann unsere Schuhe wieder angezogen und sind zurück zur Schule gelaufen.

Clara berichtet:

Wir, die Klasse 3a, haben am 5.09.2018 einen Ausflug zum Barfußweg im Kurpark gemacht. Es war sehr schön, wir haben gelernt, einen Knoten mit den Füßen zu machen und es war sehr schwer. Aber wir haben es alle geschafft. Das Tannenzapfenweitwerfen mit den Füßen hat Spaß gemacht, dann sind wir weiter zum Balancieren gegangen.

Kirchenbesuch zum Schuljahresende

Im diesjährigen ökumenischen Gottesdienst zum Abschluss des Schuljahres stand das Thema "Sonne" im Mittelpunkt. So wurden aus einer Tasche verschiedene Sachen für den Schwimmbad Besuch präsentiert, die Kinder wussten, dass Menschen und Pflanzen Sonne zum Wachsen und Leben brauchen, das Lied "Die Sonne geht auf" wurde mit genausoviel Begeisterung gesungen wie das Lied "Gottes Liebe ist so wunderbar".

Am besten gefiel allen das Lied "Halleluja"; das Singen wir jetzt jedes Jahr.

Die Fledermäuse bei den Bundesjugendspielen

4a - Die Fledermausklasse bei Sing Bach

250 Kinder aus dem ganzen Rheingau- Taunus Kreis und Wiesbaden übten ein halbes Jahr 10 „“Hits“ von Johann Sebastian Bach. Die Idee der Kirchenmusikerin Friedhilde Trün, die Bachwerke mit Texten versah, weckte bei den Kindern große Begeisterung:

Am 9. Und 10.03.2018 gab es zwei große Abschlusskonzerte in der Lutherkirche in Wiesbaden- jeweils mit ca. 1000 Zuhörern.

Das gemeinsame Singen, begleitet von einem professionellen Jazzensemble wird den Kindern immer in Erinnerung bleiben und hat einen intensiven Zugang zur klassischen Musik eröffnet.

Schnuppertag an der NAO

Im Januar 2018 besuchten die vierten Klassen die Nikolaus-August-Otto-Schule in Bad Schwalbach. Das war aufregend, denn viele Schüler werden bald an die NAOS wechseln.

Suzana schrieb:
Am Freitag, den 19.01.2018, haben wir, die Klasse 4c, die Nikolaus-August-Otto-Schule besucht. Am Anfang wurden wir begrüßt und das Schulorchester hat uns etwas vorgespielt. Dann durften wir in den Unterricht reinschnuppern. Physik, Latein und Musik waren die Unterrichtsfächer für uns. Bei Herrn Hunz in Physik machten wir ein Experiment. Latein hatten wir bei Frau Schwarz, und sie hat uns über griechische Götter erzählt. Musik hatten wir auch noch. Musik ist der Schwerpunkt an der NAOS. Ich hatte an diesem Tag sehr viel Spaß.

Nelly schrieb:
Als wir angekommen sind, wurden wir als erstes in der Aula begrüßt. Der Chor hat für uns gesungen. Danach wurden wir von drei Mädchen, die schon in der 9. Klasse sind, durch die Schule geführt. Leider hatten wir keine Pause, weil es sich alles ein bisschen verzögert hatte. Als wir mit dem Rumführen fertig waren, haben wir drei Stunden Unterricht gehabt. In der ersten Stunde hatten wir Englisch. Und in der zweiten Stunde hatten wir Musik. Dann in der letzten Stunde hatten wir Chemie. Das war ein toller Tag!

Bünyamin schrieb:
Am 19.01.2018 waren wir in der NAO. Am Anfang wurden uns drei Lieder vorgestellt, sie waren schön. Dann wurde uns die Schule gezeigt. Wir haben Englisch gehabt und wir durften 4 Instrumente ausprobieren. Dann hatten wir noch Chemie. Das war cool.

Sandra schrieb:
Am Freitag, 19.01.18 waren wir an der Nikolaus- August – Otto Schule zu Besuch. Dort hatten wir Probeunterricht in Englisch, Musik und Chemie. In Englisch haben wir und gegenseitig gefragt, ob wir Geschwister haben.
In Musik durften wir Querflöte, Saxofon, Trompete und Posaune ausprobieren.
Im Fach Chemie durften wir experimentieren mit Zitronensäure, Zucker, Backpulver und Puderzucker sowie Zaubermittel. Wenn man Zitronensäure mit Zaubermittel vermischt, wird es rot. Wenn man Zucker mit Zaubermittel vermischt, wird es grün-gelb. Mit hat es gut gefallen.