Archiv zu Kängurus

12.04.2019 Frühlingssingen

Kurz vor den Osterferien trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und zahlreichen Gästen auf dem Schulhof um sich mit Gesang und Musik gemeinsam auf den Frühling einzustimmen. Leider ließ der Frühling am Tag selbst nichts von sich sehen oder merken, so dass es noch ziemlich kalt war. Aber das war kein Problem für die kleinen und größeren Sängerinnen und Sänger, die den Frühling mit gemeinsamen Liedern begrüßten. Die Flöten-AG spielte zwei Stücke vor und die Chor-AG brachte sich mit seinen zahlreichen Stimmen ein. Bei der Mäuse-Klasse machte der "Kuckuck einen Riesenkrach" bevor die Klassen 3c und 3d zu einem Osterrap tanzten, so dass allen schnell wieder warm wurde. Die Bienen-Klasse führte dann noch einen Tanz vor und man konnte sofort sehen, dass wir eine "bewegte Schule" sind.

Mit dem gemeinsamen Lied "Immer wieder kommt ein neuer Frühling" verabschiedete die Schulleiterin Frau Reimann die Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule in die Osterferien verbunden mit der Hoffnung, dass der Frühling dann richtig anfängt mit viel Sonne und Wärme.

Projekttag Sachunterricht 2019

Im grünen Haus arbeiteten einige Klassen am Projekttag Sachunterricht zum Thema „Bauen“. Die Kinder der Klassen F1, F2 und 3a konnten sich vorab in verschiedene Gruppen einwählen:

 

Bauen mit Fischertechnik

Mauern und Türme bauen

Kugelbahn bauen

 

Am Projekttag selbst arbeiteten die Kinder in jahrgangsübergreifenden Gruppen und erschufen tolle Bauwerke!

Projektttag Mathematik

Am Projekttag Mathematik haben sich die kleinen und großen Kängurus mit dem Thema „Kombinatorik“ beschäftigt.

Gemeinsam halfen sie dem Schneemann sein Kleiderproblem zu lösen, da es ihm zu langweilig wurde, immer mit der gleichen Mütze und dem gleichen Schal herumzulaufen.

Im Anschluss haben sie an unterschiedlichen Angeboten weitergearbeitet und versuchten Fragen zu klären:

Wie viele verschiedene Möglichkeiten gibt es einen Hamburger zu belegen oder Ostereier in den Nestern zu verteilen?

Känguru-Wettbewerb

Am 15. März 2018 fand wieder der Känguru-Wettbewerb statt. In diesem Jahr nahmen 52 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 3 und 4 der Wiedbachschule daran teil. Zu lösen gab es herausfordernde Aufgaben, bei denen die mathematischen Grundlagen eingesetzt und logisch kombiniert werden mussten. Während der 75 Minuten Bearbeitungszeit gaben alle ihr Bestes, jetzt warten wir gespannt auf die Ergebnisse.

Ausflug zum Spielplatz am 24.8.2017

 

Wir haben Kak (ein Grashüpfer) auf unserer Hand gezähmt. Wir haben Pferde gefüttert. Wir haben Bergsteigen gespielt. Wir haben gegessen. Wir haben ein Klassenfoto gemacht.            

von Lena und Livia

  

Wir haben ein Amphitheater gebaut. Wir haben Steinbock gespielt. Wir sind geklettert. Wir haben einen Limes gebaut. Wir sind gesprungen. Wir sind Stöcke sammeln gegangen.           

von Janus und Maximilian

  

Ich bin geklettert. Ich bin gesprungen. Ich hatte einen Grashüpfer auf der Hand. Ich habe eine Sandburg gebaut.        

 von Jasmin und Emil

 

 Wir haben Fußball gespielt. Wir haben Fangen gespielt. Wir sind geklettert. Wir haben eine Ritterburg gebaut.      

 von Max und Eric

  

Ich habe eine Burg gebaut und Löcher gegraben. Ich bin von einer Mauer gesprungen und danach hat mich Julian geärgert und nach zwei Tagen haben wir uns vertragen.                   

von Sky und Moritz

Kirchenbesuch zum Schuljahresende

Im diesjährigen ökumenischen Gottesdienst zum Abschluss des Schuljahres stand das Thema "Sonne" im Mittelpunkt. So wurden aus einer Tasche verschiedene Sachen für den Schwimmbad Besuch präsentiert, die Kinder wussten, dass Menschen und Pflanzen Sonne zum Wachsen und Leben brauchen, das Lied "Die Sonne geht auf" wurde mit genausoviel Begeisterung gesungen wie das Lied "Gottes Liebe ist so wunderbar".

Am besten gefiel allen das Lied "Halleluja"; das Singen wir jetzt jedes Jahr.