Archiv zu Igel

12.04.2019 Frühlingssingen

Kurz vor den Osterferien trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und zahlreichen Gästen auf dem Schulhof um sich mit Gesang und Musik gemeinsam auf den Frühling einzustimmen. Leider ließ der Frühling am Tag selbst nichts von sich sehen oder merken, so dass es noch ziemlich kalt war. Aber das war kein Problem für die kleinen und größeren Sängerinnen und Sänger, die den Frühling mit gemeinsamen Liedern begrüßten. Die Flöten-AG spielte zwei Stücke vor und die Chor-AG brachte sich mit seinen zahlreichen Stimmen ein. Bei der Mäuse-Klasse machte der "Kuckuck einen Riesenkrach" bevor die Klassen 3c und 3d zu einem Osterrap tanzten, so dass allen schnell wieder warm wurde. Die Bienen-Klasse führte dann noch einen Tanz vor und man konnte sofort sehen, dass wir eine "bewegte Schule" sind.

Mit dem gemeinsamen Lied "Immer wieder kommt ein neuer Frühling" verabschiedete die Schulleiterin Frau Reimann die Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule in die Osterferien verbunden mit der Hoffnung, dass der Frühling dann richtig anfängt mit viel Sonne und Wärme.

Kirchenbesuch zum Schuljahresende

Im diesjährigen ökumenischen Gottesdienst zum Abschluss des Schuljahres stand das Thema "Sonne" im Mittelpunkt. So wurden aus einer Tasche verschiedene Sachen für den Schwimmbad Besuch präsentiert, die Kinder wussten, dass Menschen und Pflanzen Sonne zum Wachsen und Leben brauchen, das Lied "Die Sonne geht auf" wurde mit genausoviel Begeisterung gesungen wie das Lied "Gottes Liebe ist so wunderbar".

Am besten gefiel allen das Lied "Halleluja"; das Singen wir jetzt jedes Jahr.

Eulen basteln

Im Textilen Werken haben wir in den letzten Wochen mit Webrahmen gearbeitet und daraus diese schönen Eulen hergestellt.

Spinne oder was? - Die Igel auf der Langesgartenschau

In der letzten Woche besuchten wir das grüne Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Mit Hilfe von verschiedenen Materialien - die man einfach so in der Natur finden kann - wurde uns der Aufbau einer Spinne erklärt. Nachdem wir selbst mit Becherlupen auf die Suche nach den verschiedensten Wiesentieren gegangen waren, bastelte jeder zur Erinnerung an diesen Tag sein eigenes Spinnenbild. Natürlich ließen wir es uns auch nicht entgehen, den tollen Spielplatz zu testen und uns mit unseren gemalten Schmetterlingen am Zaun der LGS zu verewigen.

Igor geht auf Reisen...

Unser Klassentier, Igor Igel, geht neuerdings wieder auf Reisen: Er darf jeden Tag mit einem von uns nach Hause gehen und erlebt dort natürlich so manches Abenteuer…

Amelie berichtet:

Igor und ich waren bei meiner Oma und haben Pizza gegessen. Dann sind wir in den Kommunionsunterricht gefahren. Dann sind wir einkaufen gefahren und dann wieder nach Hause.

Heute bin ich: Fische

Im Kunstunterricht haben wir uns mit dem Buch „Heute bin ich“ von Mies van Hout beschäftigt und uns anschließend gleich einmal selbst an die Arbeit gemacht.

Gesunde Ernährung und Zahnpflege bei den Igeln

In der letzten Woche besuchte uns Frau Werner. Sie erzählte uns etwas über gesunde Ernährung und wie wir unsere Zähne gesund halten können.

Besonders erstaunt waren wir darüber, dass sich in ganz vielen Sachen sehr große Mengen an Zucker verstecken.
Zum Schluss frühstückten wir gemeinsam und stellten fest, dass ein gesundes Frühstück so richtig lecker sein kann.