Tigerenten

12.04.2019 Frühlingssingen

Kurz vor den Osterferien trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und zahlreichen Gästen auf dem Schulhof um sich mit Gesang und Musik gemeinsam auf den Frühling einzustimmen. Leider ließ der Frühling am Tag selbst nichts von sich sehen oder merken, so dass es noch ziemlich kalt war. Aber das war kein Problem für die kleinen und größeren Sängerinnen und Sänger, die den Frühling mit gemeinsamen Liedern begrüßten. Die Flöten-AG spielte zwei Stücke vor und die Chor-AG brachte sich mit seinen zahlreichen Stimmen ein. Bei der Mäuse-Klasse machte der "Kuckuck einen Riesenkrach" bevor die Klassen 3c und 3d zu einem Osterrap tanzten, so dass allen schnell wieder warm wurde. Die Bienen-Klasse führte dann noch einen Tanz vor und man konnte sofort sehen, dass wir eine "bewegte Schule" sind.

Mit dem gemeinsamen Lied "Immer wieder kommt ein neuer Frühling" verabschiedete die Schulleiterin Frau Reimann die Schülerinnen und Schüler der Wiedbachschule in die Osterferien verbunden mit der Hoffnung, dass der Frühling dann richtig anfängt mit viel Sonne und Wärme.

Projekttag Mathematik

Am Projekttag Mathematik beschäftigten wir uns mit dem Thema "Kombinatorik". Gemeinsam entdeckten wir zu Beginn, wie viele Kombinationen es gibt, wenn wir Eis kaufen. Später arbeiteten wir mit Partner an einer der vielen Stationen und lösten durch Bauen, Legen und Zeichnen die Aufgaben.

Und schon wieder unterwegs...

.... Dieses Mal waren die Maxis beider Klassen in der Adler Apotheke. Tina Marks und ihr Team zeigten, wie Tabletten heute noch hergestellt werden in Handarbeit.

25.03.2019 Mathematik Projekttag

Unser Thema war "Kunst und Mathematik "

Der französische Maler Roger Thepot zeichnete ebenso wie Piet Mondrin aus Rechtecken und Quadraten Bilder. Wir waren auch kleine Künstler und versuchten es Ihnen gleich zu tun. Viel Konzentration und Mühe verlangte die "Kastenkunst" von Victor Vasarely.

18.03.2019 Besuch im Museum Wiesbaden

Heute besuchten die Tigerenten und Felixhasen das Museum in Wiesbaden. Dort gibt es momentan eine Ausstellung zur "Eiszeit". Zunächst schauten wir uns Mammuts und andere Tiere an. Wir durften Knochen und Feuersteine unter die Lupe nehmen. Im weiteren Verlauf wurden wir zu Archäologen und buddelten nach Knochen, erfühlten verschiedene Tierfelle und zeichneten Tiere ab. Am Ende durften wir unser Lieblingstier aus Ton modellieren und mit nach Hause nehmen. Mit dem Bus ging es dann wieder zurück nach Bad Schwalbach. 

18.3.19 Besuch bei der Zahnärztin

Heute haben wir mit den Mini-Tigerenten und Mini- Felixhasen unsere Patenzahnärztin besucht. Wir lernten wie richtiges Zähne putzen geht und konnten viele Fragen stellen. Ein künstliches Gebiss zum Anfassen begeisterte uns ebenso! 

Willkommen: Frau Ledwig

Große Freude herrschte am vergangenen Freitag im blauen Turm: endlich ist "unsere" Frau Ledwig wieder zurück in der Schule. Kinder und Lehrkräfte und nicht zuletzt Frau Ledwig selbst empfanden diesen Tag als ganz besonderen Tag!

Besuch in der Stadtbücherei

Wie jedes Jahr besuchten die Minis beider Klassen die Stadtbücherei in Bad Schwalbach. Nach einer kurzen Einführung zu den Benutzerregeln durften sie sich Bücher aussuchen. 

Der Höhepunkt war - passend zum Thema des Sachunterricht-Projekttages -, dass die Kinder aus alten Büchern einen hohen Turm bauen durften.

Projekttag Sachunterricht 2019

Am Projekttag Sachunterricht haben wir mit den verschiedensten Materialien gebaut; wir haben uns auch an der Leonardo Brücke versucht.
Das Thema "Bauen und Brücken " wird uns die nächsten Wochen fächerübergreifend als Lerntheke und Stationenarbeit begleiten.

In der Winterzeit...

In der Winterzeit bauen wir Schneemänner, Schneefrauen, Tigerenten und Felixhasen aus Schnee. 
Danach ruhen wir uns aus und machen Spiele.