erstellt: Mo., 20.12.21

Wir sind Internet-ABC-Schule 2021

erstellt: Di., 14.12.21

Vorlesewettbewerb der Wiedbachschule am 18.11.2021

Nach einem Jahr Pause fand in diesem Jahr wieder der Loewe-Vorlesewettbewerb statt. 11 Kandidaten und Kandidatinnen setzen sich in vier Klassenentscheiden durch und traten im Kampf um den Besten Leser der Wiedbachschule gegeneinander an.
Vorgelesen wurde unter anderem aus den Büchern „Die Schule der Magischen Tiere“, „Gespensterjäger“, „Harry Potter“, „Ronja Räubertochter“ und einige mehr. Auch der unbekannte Lesetext schien für die Kandidaten und Kandidatinnen keine große Herausforderung darzustellen. Die beeindruckende Leseleistung der Schülerinnen und Schüler stellte die Juroren bei Ihrer Bewertung vor eine echte Herausforderung. Schließlich konnte sich Darina Litke mit nur einem Punkt Vorsprung zu Ihrer Konkurrentin  durchsetzen. Den zweiten Platz erlas sich Lara Sommer. Den dritten Platz erreichte Annika Bartels.
Ein herzliches Dankeschön geht an die Juroren Heike Lehneke, Christa Berta, Tobi Pfeifer und Kirsti Anbau für ihren unermüdlichen Einsatz, die Kinder beim Lesenlernen zu unterstützen.
 

erstellt: Mi., 08.12.21

Weihnachten im Schuhkarton

"Weihnachten im Schuhkarton" - Im Rahmen des Projekts sprachen die Erdmännchen-Kinder über die Lebenssituation von Kindern in weniger wohlhabenden Ländern und überlegten, womit sie ihnen eine Freude machen können. Die Kinder der 3b hatten viele tolle Ideen und packten daraufhin gemeinsam vier sehr gut gefüllte Kartons, die wir auf die Reise nach Osteuropa schickten.

erstellt: Mi., 08.12.21

Weckmännerspende für die Wiedbachschule von EDEKA Pessios

Wir bedanken uns herzlich bei dem Team von EDEKA Pessios in Bad Schwalbach für eine sehr großzügige Spende. Jedes Kind erhielt auf diese Weise einen leckeren Weckmann als Überraschung. 

erstellt: Mo., 27.09.21

Klimastreik an der Wiedbachschule

Am Freitag, den 24.09.21 hieß es auch in der Wiedbachschule #AllefürsKlima. Einige AGs der Schule hatten im Vorfeld bereits eine Protestaktion vorbereitet. So hatte der Schülerrat dazu aufgerufen, dass am Freitag alle Kinder zur Schule laufen oder mit dem Bus fahren sollten. Mit den Autos der Eltern wollten sie an diesem Freitag nicht in die Schule kommen. Passend dazu warb die Umwelt-AG mit Plakaten fürs zu Fuß gehen. Parolen wie „Bist du schon cool, oder wirst du noch gefahren?“ oder „Laufen ist gesund!“ waren hier zu lesen. 
Gemeinsam gestalteten die MINT-AG, die Pfadfinder-AG und die Papageienklasse (4d) außerdem eine Ausstellung von Protestplakaten. Hierbei lag unser Fokus darauf positiv in die Zukunft zu blicken. Die Kinder formulierten Wünsche wie: „Für jeden Baum der gefällt wird, sollte ein neuer Baum gepflanzt werden“ und „Wir wollen weniger Autos in unserer Stadt“.  Die Plakate konnten dann in einer Ausstellung an der Fassade der Mensa betrachtet werden. Hier waren alle Kinder dazu eingeladen in einer Mitmachaktion eigene Ideen und Wünsche für eine umweltfreundliche Zukunft zu formulieren. Am Ende des Schultages waren so viele gute Ideen zusammengekommen, dass der gemeinsam gestaltete „Ideenbaum“ zu einem ganzen „Ideendschungel“ wurde. 
 

erstellt: Mo., 27.09.21

"Ich und meine Freunde"

war das Thema in der ersten Religionsstunde.